AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für den Online Shop der Fa. Atelier in Gold,
Inhaberin Esther Rohini Sonn-Pfeiffer,
auf dem Online Portal www.atelier-in-gold.de

Ihr Anbieter: Firma Atelier in Gold
Inhaber: Esther Rohini Sonn-Pfeiffer
Neumattenstraße 12, 79102 Freiburg,
Tel. +49 761 15 61 63 34,
E-Mail: kontakt@atelier-in-gold.de

§1
Geltungsbereich, Einbeziehung, Verbraucher, Unternehmer

1.1 Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten für alle auf dem Online-Portal www.atelier-in-gold.de zwischen der Fa. Atelier in Gold („wir“) und dem/der Besteller/in („Sie/Ihnen“) getätigten Geschäfte und Lieferungen, diese können unter dem Link „AGB“ auf unserer Internetseite www.atelier-in-gold.de eingesehen werden. Sie können von Ihnen hier kostenlos heruntergeladen und ausgedruckt werden. Auf Wunsch können die AGB auch in digitaler oder schriftlicher Form bei der Firma Atelier in Gold angefordert werden.

1.2 Sie erklären sich ausdrücklich mit der Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Abweichende Bedingungen von Ihnen erkennen wir nicht an, es sei denn, wir haben ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

1.3 Bei einer Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden wir Sie ausdrücklich auf die neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen hinweisen und Ihnen den geänderten Text zugänglich machen. Sofern von Ihnen innerhalb von zwei Monaten nach dem Zugang des Hinweises auf den geänderten Text kein Widerspruch von Ihnen eingeht, gelten die neuen allgemeinen Geschäftsbedingungen als vereinbart.

1.4 Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verbraucher (d.h. für natürliche Personen, bei denen der Zweck der Bestellung nicht einer gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann) und Unternehmer (d.h. natürliche und juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die zu gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Zwecken bestellen).

§2
Vertragspartner, Angebot, Beschaffungsrisiko

2.1 Vertragspartner aller Bestellungen ist die Fa. Atelier in Gold.

2.2 Vor Versendung Ihrer Bestellung ermöglichen wir, dass die Bestellung auf inhaltliche Richtigkeit, insbesondere auf Preis und Menge überprüft werden kann und Eingabefehler vor Abgabe der Bestellung berichtigt werden können. Alle Artikel sind nur in den angegebenen Größen und Farben lieferbar. Farbliche Abweichungen zwischen den Abbildungen und den Artikeln sind technisch bedingt und stellen keinen Fehler dar.

2.3 Wir übernehmen kein Beschaffungsrisiko. Wir sind berechtigt vom Vertrag zurückzutreten, soweit wir trotz vorherigen Abschlusses eines entsprechenden Vertrages unsererseits den Liefergegenstand nicht erhalten; unsere Verantwortlichkeit für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit bleibt unberührt. Wir werden Sie unverzüglich über die nicht rechtzeitige Verfügbarkeit des Liefergegenstandes informieren und, wenn wir zurücktreten wollen, das Rücktrittsrecht unverzüglich ausüben; wir werden Ihnen im Falle des Rücktritts die entsprechende Gegenleistung unverzüglich erstatten.

§ 3
Bestellvorgang, Vertragsschluss, Preise, Versandkosten

3.1 Durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

3.2 Vor dem Abschicken der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einzusehen und deren Kenntnisnahme durch Anklicken zu bestätigen. Für den Bestellvorgang wird eine Auftragsbestätigung per E-Mail versandt, dieser E-Mail sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen beigefügt, so dass diese Vertragsbestandteil werden. Mit dem Eingang der Auftragsbestätigung ist der Vertrag mit Ihnen zustande gekommen. Der Vertragsabschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

3.3 Für die Bestellungen gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung in unserem Internetportal aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Endpreise und beinhalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

3.4 Preisbestandteil sind die Versandkosten, die gesondert aufgeführt sind. Wir liefern über DHL und UPS.

3.5 Bei Versendungen in das Ausland werden Versandkosten in der tatsächlichen Höhe der entstehenden Kosten berechnet, es sei denn, sie überschreiten ein angemessenes Verhältnis zum Wert des Liefergegenstandes. Hier verweisen wir auf die gesonderte Aufstellung zu den Versandkosten ins Ausland auf unserer Internetseite.

§ 4
Widerrufsrecht, Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform, (z.B. Brief, Fax oder E-mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor der Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art. 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Atelier in Gold, Inhaberin: Esther Rohini Sonn-Pfeiffer, Neumattenstraße, 79102 Freiburg, E-Mail: kontakt@atelier-in-gold.de

Widerrufsfolgen:

Im Falle des wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggfs. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ihre Firma Atelier in Gold: Inhaberin Esther Rohini Sonn-Pfeiffer, Neumattenstraße 12, 79102 Freiburg, E-Mail: kontakt@atelier-in-gold.de

§5
Zahlung

5.1 Die Zahlung kann erfolgen durch:

  • Zahlung über PayPal
  • Überweisung
  • Vorkasse

5.2 Bitte geben Sie bei der Überweisung stets Ihre Auftragsnummer an, damit die Zahlung dem Bestellvorgang zugeordnet werden kann.

5.3 Der Versand der Ware erfolgt nach Eingang der Zahlung.

§6
Vergebliche Anlieferung

Soweit eine Lieferung an Sie nicht möglich ist, weil Sie unter der angegebenen Lieferadresse nicht erreichbar sind oder nicht angetroffen werden können, obwohl die Lieferung angekündigt wurde, tragen Sie die Kosten für die erfolglose Anlieferung. Ihnen ist der Nachweis gestattet, dass kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist, uns ist der Nachweis eines höheren Schadens, gestattet.

§7
Gewährleistung

Ungeachtet der gewissenhaften Ausgangskontrolle kann nicht völlig ausgeschlossen werden, dass bei unserer Ware einmal ein Mangel auftritt.

Die Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre. Sachbedingter normaler Verschleiß, Abnutzung durch übermäßige Beanspruchung sowie Schäden durch unsachgemäße Behandlung begründen keine Gewährleistungsansprüche. Die Gewährleistung erlischt, wenn Sie die gelieferte Ware verändert haben.

Innerhalb der Gewährleistungsfrist veranlassen wir nach Ihrer Wahl im Rahmen der Nacherfüllung zunächst für Sie eine kostenlose Reparatur (Nachbesserung) oder die Lieferung mangelfreier Ware (Nachlieferung). Bleibt diese Maßnahme erfolglos, können Sie nach Wahl den Kaufvertrag wandeln (rückgängig machen) oder den Kaufpreis mindern (den Kaufpreis herabsetzen).

Mängel bezüglich des Produktes der Lieferung müssen Sie uns mitteilen und zusätzlich das Produkt auf unsere Kosten an uns übersenden.

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen Mittwoch bis Freitag von 14.30 bis 18.00 Uhr, samstags 12.30-16.00 unter der Telefonnummer +49 761 28 53 86 84 sowie per E-Mail: kontakt@atelier-in-gold.de

Wir haften nach den gesetzlichen Vorschriften

  • in den Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit von uns, eines Vertreters oder Erfüllungsgehilfen
  • im Übrigen nur nach dem Produkthaftungsgesetz wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen der schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten
  • der Schadensersatzanspruch für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.
  • die Haftung für Schäden, die durch den Liefergegenstand an Ihren Rechtsgütern entstehen können, ist jedoch ganz ausgeschlossen. Der Haftungsausschluss für Schäden, die an Ihren Rechtsgütern durch den Liefergegenstand entstehen, gilt nicht, soweit Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit vorliegt oder wenn wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird.

Die vorgenannten Regelungen beziehen sich auf Schadensersatz neben der Leistung und Schadensersatz statt der Leistung, gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere wegen Mängeln, der Verletzung von Pflichten aus dem Schuldverhältnis oder aus unerlaubter Handlung. Sie gilt auch für den Anspruch auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen.

Eine Änderung der Beweislast zu Ihrem Nachteil ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden.

§8
Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum.

§9
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung befindet sich unter https://www.atelier-in-gold.de/datenschutz (Link).

§10
Urheberrechte

Die Fotografien und Abbildungen unserer Waren sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung nicht von Ihnen oder Dritten verwendet werden. Deren Verwendung wird von uns verfolgt. Auch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind urheberrechtlich geschützt, deren Verwendung durch Dritte, auch nur auszugsweise zu gewerblichen Zwecken, ist nicht gestattet.

§11
Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen, auch nach etwaiger Übernahme in deutsches Recht. Bei Verträgen mit Verbrauchern (§ 1, 1.4) wird der Gerichtsstand des Verbrauchers vereinbart. Für Unternehmer (§ 1, 1.4) wird als Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz der Fa. Atelier in Gold vereinbart.

Stand: 29.05.2018

Zuletzt angesehen